DIE SCHÄTZE DER NATUR ERHALTEN

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen liegt uns der Naturschutz besonders am Herzen. Wir sind stolz, für Frühling/Sommer 2020 gemeinsam mit der Schmuckdesignerin Catherine Prevost aus London an der Sea Life Kollektion gearbeitet zu haben, um den St. Vincent & the Grenadines Environment Fund (SVGEF) zu unterstützen.

Die funkelnde Kollektion von Catherine Prevost ist von der wertvollen Artenvielfalt in der Karibik inspiriert und legt den Fokus auf drei gefährdete oder vom Aussterben bedrohte Tierarten: die Karettschildkröte, den Union-Island-Gecko und den Papageienfisch. Die Kollektion würdigt die Unterwasserwelt mit Blautönen in Ozeanfarben, erdigen Grüntönen und kräftigen Rosatönen mit präzise geschliffenen Swarovski Kristallen.

Die außergewöhnliche Sea Life Kollektion vereint lebhafte Designs mit philanthropischen Elementen und unterstützt außerdem den St. Vincent & the Grenadines Environment Fund zum Schutz und zur Wiederherstellung der Umwelt.

MEERESSCHILDKRÖTEN SCHÜTZEN

Im Januar 2017 hat St. Vincent & the Grenadines ein vollständiges Verbot für das Töten von Meeresschildköten eingeführt. So sind die vom Aussterben bedrohte Karettschildkröte, die gefährdete Lederschildkröte und die stark gefährdete Suppenschildkröte endlich geschützt. Um diese Entwicklung zu unterstützen, hat der SVGEF lokale Fischer die ohne Netze fischen entschädigt, damit die Meereswelt ungestört bleibt. Durch dieses Verbot haben sich die Lebensbedingungen der Meeresschildkröten verändert. Jetzt werden sie regelmäßig beim Schwimmen um das Archipel gesichtet – besonders rund um die Naturschutzinsel Mustique.

MEERESSCHILDKRÖTEN SCHÜTZEN

DEN UNION-ISLAND-GECKO SCHÜTZEN

Der vom Aussterben bedrohte Union-Island-Gecko ist nur an einem einzigen Ort auf der Welt zu finden: im Chatham-Wald auf Union Island in den südlichen Grenadinen. SVGEF hat ein Projekt unterstützt, dass die Gefahren für dieses kleine Tier, seinen Lebensraum und die Bestandschutzmaßnahmen untersucht hat. Dank der Bemühungen der Organisation ist der Union-Island-Gecko nun offiziell als geschützte Art aufgeführt. Das bedeutet, dass jeglicher internationaler Handel mit dem Gecko verboten ist. SVGEF hat auch eine Studie zur Artenvielfalt unterstützt, die als Grundlage für eine Anfrage an die Regierung dient, den Chatham-Wald als Wildtierreservat zu bezeichnen.

DEN PAPAGEIENFISCH RETTEN

Der bunte Papageienfisch spielt im Meer eine wichtige Rolle zum Erhalt gesunder Korallenriffe und der Herstellung von Sand für unsere Strände. Der SVGEF hat auf diese vom Aussterben bedrohte Tierart aufmerksam gemacht und dem Ministerium für Fischerei die Bedeutung dieser Art dargelegt. Im Dezember 2019 wurde ein vollständiges Verbot für den Fang des Papageienfisches eingeführt. So kann er sich endlich ungestört in den warmen Gewässern der Karibik erholen.
Welcome to Atelier Swarovski
To begin shopping, please select your country below.
Select your store below.